Logo: Galabau Matthias Sahm Ihr Gartentechniker & Landschaftsbauspezialist in 3. Generation. Telefonnummer: 0212 - 233 17 46

Tipps & Tricks Sahm Gartenbau im Raum Solingen, Köln und Wuppertal

Böser Bambus

Je nach Gartentyp und persönlicher Vorliebe kann der Bambus, ein Gewächs aus der Familie der Süßgräser ein dekoratives, schönes Element sein. Sei es nun als blickdichter Grenzmarker oder auch als Ergänzung zur Teichbepflanzung, Bambus kann dem heimischen Garten eine stimmungsvolle Note verleihen.

Manchmal jedoch kann sich dieses Gras als eine richtige Zeitbombe entpuppen; nach einiger Zeit, manchmal nach Jahren, zerstören die Bambuswurzeln mit Ihrer Kraft das, was Ihnen in den Weg kommt. Völlig unvermittelt, so scheint es, sind plötzlich Teichfolie oder ähnliches mehrere Meter vom Ursprungspflanzort entfernt kaputt.

Denn die Wurzeln sind nicht nur kräftig, sondern können auch sehr lang werden. Wie unangenehm nicht fachmännisch gepflanzter Bambus werden kann, zeigen die Fotos. Sehr deutlich erkennt man den Bambus ... Doch da, direkt vor dem Fenster möchte man weder Bambus noch den Schaden haben.

Mit einfachen Mitteln lässt sich solch ein "Wildwuchs" vermeiden. Fragen Sie Ihren Gartenspezialisten, wenn Sie mehr Infos haben möchten!

 Böser Bambus
 Böser Bambus
Haben Sie Fragen? Wir haben für Sie die Antwort.